Ärztliche und Psychosoziale Beratungsstelle bei Misshandlung, Vernachlässigung und sexuellem Missbrauch von Kindern

Montag, 19.11.2018

 

Aktuelles

Auf dieser Seite berichten wir über laufende bzw. geplante Aktivitäten und Projekte.
Die Aktualisierung erfolgt nach Bedarf in unregelmäßigen Abständen.

 

 

 

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Die Beratungsstelle ist voraussichtlich bis zum 23.11.2018 persönlich nicht erreichbar.

EMails werden ab dem 26.11.2018 beantwortet.

 

 

 

 

Für 2018 geplante Fortbildungen:

 

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe "Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche" des Runden Tisches GewAlternativen des Kreises Borken bieten wir auch in 2018 Fortbildungen für Fachkräfte zum Thema "Prävention und Hilfe bei Kindeswohlgefährdung im Kontext häuslicher Gewalt" an.

 

 

Ausblick auf 2019

"Ich sehe was, was Du nicht sagst ..." auch 2019 in  Raesfeld.

Die Info-Flyer zu dieser Reihenveranstaltung werden verschickt.
Wer sich für diese Fortbildung interessiert, sollte sich möglichst rasch anmelden. Aus Erfahrung können wir sagen, dass die Plätze ziemlich schnell vergeben sein könnten ...

 

 

Seminar "Gewaltfreie Kommunikation" mit David Ginati.
Wir konnten David Ginati für ein 2-tägiges Vertiefungsseminar zur gewaltfreien Kommunikation gewinnen.
Die Fortbildung für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Grundlagenseminare bzw. für Menschen mit gleichwertigen Vorkenntnissen wird am 06. und 07. Februar 2019 in Reken stattfinden.
Informationen dazu gerne per Mail oder Telefon!

 

 

 

 

Auszug aus unserem laufenden Angebot

Offene Gesprächsnachmittage in verschiedenen Einrichtungen.

©2007 Ärztliche und Psychosoziale Beratungsstelle Bocholt